Sekundarschule Straelen / Wachtendonk
Sie sind hier: Startseite » Unsere Schule » Wahlpflicht » 

    Unser Wahlpflichtunterricht

    Unser Wahlpflichtunterricht

    Das Besondere am WP-Unterricht ist, dass er die Fähigkeiten und Neigungen eines Schülers/ einer Schülerin berücksichtigt. Aus einem Fächerkanon, der die unterschiedlichen Lernbereiche abdeckt, kann ein Fach gewählt werden, das dann denselben Stellenwert hat wie ein Hauptfach.

    Diese Fächer sind (für fachspezifische Informationen bitte das jeweilige Fach anklicken):

    NL = Niederländisch;
    AL = Arbeitslehre;
    DuG = Darstellen und Gestalten;
    NW = Naturwissenschaften;

    Alle WP- Fächer werden den Eltern an einem Informationsabend und den SchülerInnen in Informations- bzw. Schnupperstunden am Ende der Klasse 6 vorgestellt. Danach schließt die Wahl des WP-Fachs an, die verbindlich ist. Ein Wechsel danach ist in der Regel nicht möglich.

    Das WP-Fach erhält den Rang eines Hauptfaches, in dem zwei Klassenarbeiten pro Halbjahr geschrieben werden. Diese können auch praktische Anteile haben.

    Möchte Ihr Kind Niederländisch lernen, muss dieses Fach durchgängig von Jahrgang 7 bis Jahrgang 10 belegt werden. Wird dieses Fach in Jahrgang 10 mindestens mit der Note „befriedigend“ abgeschlossen, sind damit die Fremdsprachenbedingungen für das Abitur erfüllt.