Sekundarschule Straelen / Wachtendonk
Sie sind hier: Startseite » 

    News im Detail

    Die Weihnachtsferien sind nun da, ...

    ... dieses Jahr 2020 war nun wirklich außergewöhnlich, verrückt, beängstigend, nicht planbar – einzigartig.

    Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

    dieses Jahr 2020 war nun wirklich außergewöhnlich, verrückt, beängstigend, nicht planbar – einzigartig. Seit dem 20. März 2020 war in den Schulen Nordrhein-Westfalens kein Regelschulbetrieb mehr durchgängig möglich.

    Wir alle, Schulleitung, Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern waren in den vergangenen Monaten gefordert, im Interesse der Kinder Wege und Lösungen zu finden, wie Schule dennoch, wenn auch in stark veränderter Form, stattfinden konnte. Dabei waren vor allem Engagement und Selbstorganisation Eigenschaften, die uns allen abgefordert wurden.

    Aus Gesprächen mit Eltern haben wir den Eindruck gewonnen, dass der Distanzunterricht der Sekundarschule Straelen insgesamt zufriedenstellend gelaufen ist. Natürlich gibt es immer Verbesserungsbedarf, sei es bei der technischen Ausstattung, der Durchführung durch die Lehrerinnen und Lehrer, vor allem aber bei der Motivation der Kinder, am Distanzlernen teilzunehmen.

    Nun sind die Weihnachtsferien aber endlich und wirklich da. Bis zum 11. Januar 2021 ruhen auf jeden Fall Schule und Unterricht, Aufgaben des Distanzlernens werden nicht mehr eingestellt, brauchen auch nicht mehr erledigt werden. Doch ganz ohne Beschäftigung werden auch diese Ferien für unsere Schülerinnen und Schüler nicht sein. Die unterrichtsfreie Zeit kann, sollte und müsste auch dazu verwendet werden, z.B. den eigenen Wissensstand in Sachen Vokabeln, mathematische Regeln oder Sonstigem selbstständig aufzufrischen. Denn, sollte es so kommen, wie zurzeit vom Land geplant und die Schule beginnt wirklich wieder am 11.01.2021, dann stehen im Januar noch einige Klassenarbeiten und mündliche Überprüfungen an. Auch eine von der Lehrerin oder dem Lehrer gestellte „Ferienhausaufgabe“ sollte daher beachtet werden, dient sie vielleicht auch der Vorbereitung auf eine Klassenarbeit oder Ähnliches.

    Mir bleibt nun nur, stellvertretend für das Kollegium, meine Dankbarkeit an alle am Schulleben beteiligten Menschen und Institutionen auszurichten:

    • Danke für Ihre Mithilfe, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte;
    • Dank und Anerkennung euch, liebe Schülerinnen und Schüler, die ihr am Distanzlernen teilgenommen habt;
    • Dank an die vielen guten Seelen an unserer Schule, die uns in unseren Umsetzungen stets und bedingungslos unterstützt haben;
    • Dank auch an unseren Schulträger, die Stadt Straelen, die unsere Schule helfend und stets wohlwollend begleitet hat.

    Für das Jahr 2021 wünsche ich uns allen, dass es sich zu einem normalen Jahr entwickelt, in dem alles wieder wird, wie wir es kennen. Ich wünsche Ihnen allen Gesundheit und Glück, Erfolg und Zufriedenheit.

    Bleiben Sie gesund!

    Patrick Richter, Schulleiter